Die diesjährige Adventsfeier wurde am 26.11.2017 um 15:00 Uhr  in dem kleinen Saal des Bürgerhauses veranstaltet. Zahlreiche Imker und Imkerinnen mit ihren Partnern/Partnerinnen waren erschienen. Es waren 33 Gäste anwesend. Sechs Frauen haben sich bereiterklärt, Kuchen zu backen und dem Verein zu spenden. Marlies Hüffer hat wie in allen Jahren die Weihnachtssterne, die von der Gärtnerei Lütke Dürhoff gespendet wurden, mitgebracht. Jede Familie durfte einen Weihnachtsstern mitnehmen.

 

Josef Beck hat uns abgeholt und wir, Vahric und Helga Melkonyan und das Ehepaar Josef und Olga Beck, sind als erste in den Saal gekommen.
Der Weihnachtsbaum war schon geschmückt, und es brannten die Lichter
Der Kaffee stand schon auf jedem Tisch, die Kuchen wurden auf dem Büfett abgestellt, es war alles sehr schön organisiert. Drei Tische für ca. 40 Personen waren festlich gedeckt. Nachdem der Vorsitzende, Godehard Tegelkamp, alle Gäste begrüßt hat, hat Marlies Hüffer, wie in den anderen Jahren, ein Gedicht vorgelesen. Die Bedienung kam mit einer Kaffeekanne zu jedem Tisch und fragte, ob jemand koffeinfreien Kaffee haben möchte. Ich muss sagen, es war alles sehr schön vorbereitet. Ich bin wie immer als erster aufgestanden und holte mir die schönen Schnittchen mit selbst gebackenem Brot, die Maria mitgebracht hat. Es hat mir so gut geschmeckt, dass ich mir noch zwei Mal zum Büfett gegangen bin.
Marlies Hüffer hat noch ein Gedicht vorgelesen.

 

Um 17:30 Uhr gingen einige nach Hause. Olga und Josef Beck und wir und einige andere sind noch  geblieben und es wurde weiterhin miteinander diskutiert. Es war ein schöner und gemütlicher Tag, und um 18:30 Uhr haben wir den Saal verlassen. Olga und Josef haben uns wieder nach Hause gebracht.

 

Wir treffen uns wieder für die Winterwanderung und Grünkohlessen am 14.01.2018 in Stromberg im Hotel Zur Post.

 

Der IV-Oelde hat das zweite Mal unter der Regie des Vorsitzenden Godehard Tegelkamp diesen Brunch veranstaltet. Dieser Brunch wurde im Restaurant der Pott’s Brauerei durchgeführt. Für dieses Jahr haben sich 21 Personen angemeldet. Der hintere Saal des Restaurants war mit drei langen Tischen nicht voll besetzt. Manche Imker kamen mit ihrem Partner, manche haben ihre Kinder mitgebracht. Die Witwen von Hermann Haver, von Hermann Knepper und von Theo Grosse Coosmann wurden auch zum Brunch eingeladen, aber leider konnte keine erscheınen. Dieses Jahr war auch der Vorsitzende des Vereins  nicht anwesend, er hatte andere Verpflichtungen. Damals wurden die Witwen von Dr. Brameyer und auch Leo Mühlenkamp und mehreren alten Imkern zu ähnlichen Veranstaltungen eingeladen. Man sollte die alten Imker, die immer für den Verein da waren und jetzt nicht mehr imkern können, nicht vergessen. Heute waren einige Jung- und Alt-Imker anwesend. Das Büffet war sehr schön gedeckt, und es fehlte an nichts. Der Preis war auch angemessen. Manche waren um 09:00 Uhr und manche um 09:45 Uhr erschienen, der Grund dafür war, wie im voriges Jahr, die falsche Zeitangabe, die ın der Glocke bekannt gegeben wurde. Trotzdem hat alles sehr gut geklappt, und alle Anwesenden waren zufrieden. Roswita Mingo begrüßte die Anwesenden um 09:15 Uhr und eröffnete den heutigen Brunch im Restaurant Pott’s Brauereı.

 

Der Imkerverein Oelde bietet Anfang 2018 einen Grundkurs zur Imkerei an. Interessenten bekommen im Rahmen von theoretischem und praktischem Unterricht Basiswissen der Imkerei vermittelt. Weitere Informationen erhalten Sie bei unseren Vorstandsmitgliedern. Das Infoblatt kann durch anklicken als pdf heruntergeladen werden.

Imkerkurs